Loading

Der Osterworkshop 2020 mussten wir absagen. (Corona)

Der nächste WS findet im November 2020 in Berlin statt!
Bewegung inszenieren – angewandt:
Wochenend Workshop mit Anke Gerber und Christian Mattis
6. – 8. November 2020 in Berlin
Freitag 19-22h, Samstag 10-18h, Sonntag 10-15h

DOWNLOAD pdf

Bewegung inszenieren – angewandt:
Wochenend-Workshop mit Anke Gerber und Christian Mattis

6. – 8. November 2020 in Berlin (Freitag – Sonntag)

Choreografie-Workshop mit Anke Gerber und Christian Mattis, bevorzugt (aber nicht nur!) für die Besitzer/Leserin- nen des Buches “Bewegung inszenieren – Das Choreobuch”. Das Novemberwochenende ist sozusagen der Workshop zum Buch.
Wir üben das Choreografieren: Wir erarbeiten choreografische Miniaturen, kurze Sequenzen und legen das Augen- merk diesmal auf den dramaturgischen Bogen, Übergänge und die Arbeit mit Formationen.

Im Detail und konkret:
Wir beschäftigen uns mit dem dramaturgischen Bogen und schauen genauer auf den „1. Akt“ einer Choreografie, auf die Exposition. Die kommt oft zu kurz, weil sie vermeintlich nicht spannend genug ist. Aber die Exposition ist das Fundament der Choreo – darauf wird aufgebaut.
Das Thema Übergänge begleitet uns immer: Wie kommen wir von einer Bewegungssequenz zur nächsten? Wie lassen sich zwei in sich geschlossene Szenen verbinden? Wie gestalten wir die profanen Handgriffe eines Bühnen- Umbaus? Aber auch Übergänge räumlich gesehen: Wie kommt die Gruppe von A nach B? Wie transformieren sich Formationen? (Buchkapitel “Formationen in Bewegung setzen”). Wie nutze ich den Bühnenraum?
Zwischendurch werden wir mit Bewegungen experimentieren, Improvisationen machen, nach einfachen Regeln ganz ohne Vorbereitung Bewegungsbilder in den Raum zaubern.
Wir reservieren uns Zeit, um direkt an dem zu arbeiten, was Euch gerade beschäftigt.
Wer möchte, bringt eigene konkrete choreografische Themen, Probleme, Ideen mit, die wir gemeinsam anschauen, lösen, weiterentwickeln.
Zur Erholung von der praktischen Arbeit werden wir uns auch Choreografien (Videos) anschauen und gemeinsam analysieren, und natürlich machen wir eine Fragestunde. Anke und Christian sind beide über die gesamte Work- shopzeit im Saal, arbeiten auch oft parallel und sind immer fragbar.

Bitte bringt Euch für die Arbeit bequeme locker Kleidung mit, denn wir wechseln die Rollen, sind mal Choreografin, mal Darsteller.

Arbeitszeiten:

Fr, 6. 11. 19:00 bis 22:00
Sa, 7. 11.10:00 bis 18:00
So, 8. 11. 10:00 bis 15:00

Kosten: 215,- €
Der Arbeitsort ist das Studio der actorfactory, Studio für Schauspiel und Kommunikation
Crellestraße 19/20, 10827 Berlin – Schöneberg (Nähe U7, Station Kleistpark).
Unterkünfte können wir leider nicht organisieren. Es gilt eine Anmeldefrist bis zum 20. Oktober 2020.
Damit wir choreografische Details praktisch ausprobieren können, brauchen wir eine Mindestanzahl von 8 TeilnehmerInnen.

Anmeldung / Infos: bewegung@choreobuch.de

Login

Passwort vergessen?

Mitglied werden!

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.