Loading

Kurse von Anke Gerber

Clowns – der Tiefstatus und die Komik

Berlin, 26. bis 28. Januar 2018
Freitag, 26. 1.        17 – 20 Uhr
Samstag, 27.1.    10 – 18 Uhr (inklusive Mittagspause, die wir flexibel verabreden)
Sonntag, 28.1.        10 – 15 Uhr

Was ist ein Clown? Ein Zeitgenosse, seiner Fassade beraubt – wir müssen also nicht weit laufen….
Im Dreieck Figur, Situation und Handlung entwickeln wir vorsichtig Szenen, die den Clown und seine jeweilige Misere zum Blühen und das Publikum zum Lachen bringen.
Dabei ist es zunächst das Wichtigste, den Clown als bedingungslose Tiefstatusfigur zu verstehen und zu spielen. Denn das ist die Voraussetzung für die Komik.
(Eine ziemliche Herausforderung, denn im “echten Leben” bevorzugen wir oft Hochstatus-Strategien, weil wir dort im allgemeinen eben nicht die komische Figur sein wollen.)
Indem wir das Tiefstatus-Spiel entdecken und trainieren, erweitern wir auch generell unser schauspielerisches Vermögen
Link zur PDF-Ausschreibung

Visuelles Theater für junges Publikum

Deutsch-französischer Workshop auf dem Festival MOMIX
05. – 12. Februar 2018 in Kingersheim (Elsaß)
zusammen mit Lionel Ménard

Pantomime / Objekt / Animation
Die Teilnehmer dieses Workshops erkunden verschiedene Materialien, bauen daraus u.a. puppenähnliche Objekte und lassen das Material als Mitspieler und Partner lebendig werden. Und: die Teilnehmer lernen auch, die Illusion eines Objektes zu schaffen und pantomimisch zu arbeiten. Der Vergleich und die Kombination der beiden Spielweisen sind für visuelles Theater sehr reizvoll.
Die Arbeit im Workshop ist praktisch orientiert und umfasst Körpertraining, Materialrecherche und Improvisation, die Präsenz und das Aufeinander-hören beim Spielen, aber auch die Auseinandersetzung mit Prinzipien wie Fixpunkt, Isolation und Impuls und die konkrete Szenenarbeit.
Der Workshop richtet sich an junge angehende oder professionelle Künstler, Schauspieler, Tänzer, Puppenspieler, Pantomimen oder Musiker etc. aus Deutschland und Frankreich.
Ausschreibung bei Plateforme

NTB Niedersächsischer Turnerbund

2.- 4. März 2018 in Wolfsburg
Diverse Module zum Theme „Bewegung inszenieren“
Infos und Anmeldung:  -> MEHR

Kurse von Christian Mattis

SVSS Schweiz. Verband für Sport in der Schule

Bewegung inszenieren 3. und 4. Februar 2018 in Bern
Kurskosten für Mitglieder SVSS (Schweiz. Verband Sport in der Schule) CHF 180.–
Nicht-Mitglieder CHF 250.–
Infos und Anmeldung: -> MEHR

NTB Niedersächsischer Turnerbund

2.- 4. März 2018 in Wolfsburg
Diverse Module zum Theme „Bewegung inszenieren“
Infos und Anmeldung:  -> MEHR 

Traumfabrik Regensburg

6. – 8. April 2018 in Regensburg
Christian Mattis bietet zwei Kurse an:
– Slow Motion (Berndeutsch bewegen)
– Bewegung inszenieren
Infos und Anmeldung:  -> MEHR

STB Schwäbischer Turnerbund 2018

14. April 2018 — 09:00-17:00 Uhr in der Nähe von Stuttgart AUSGEBUCHT!
Ort: Sportschule Ruit , Kirchheimer Straße 125 , 73760 Ostfildern
Ein Workshop für alle, die Bewegung für die Bühne als Haupt-Ausdrucksmittel einsetzen. Ob nun Turnen, Gymnastik, Akrobatik, Kinder-Zirkus, Maskenspiel oder Bewegungstheater – jegliche Art von Inszenierung mit Bewegung hat ähnliche Probleme, ähnliche Regeln und, ähnliche Lösungen. Die grundlegenden Prinzipien sind stets dieselben. Immer auf der Suche nach der Frage: Wie kann Bewegung bühnengerecht verpackt werden.
Zugangsvoraussetzung: Für Alle -> MEHR

Zusätzlicher Workshop Sonntag 15. April 2018
Infos und Anmeldung – folgen demnächst

Login

Passwort vergessen?

Mitglied werden!

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.